Musik im Kontext

Musikalisch-literarische Programme  mit der Pianistin Konstanze John

Über  Musik im Kontext und mich


Musik im Kontext

gestalte ich seit 2013. In jedem Jahr entsteht ein neues Konzertprogramm, in dem ich einen Komponisten porträtiere. Dies geschieht anhand biografischer Daten, von Zeitdokumenten oder Briefen des Protagonisten und natürlich durch wunderbare Klaviermusik. 

 



Zu Musizieren heißt:

Sich ganz und gar zu fokussieren, zu konzentrieren und einzutauchen in die Melodien und Harmonien, ganz bei sich zu sein - eigentlich hoch emotional oder rational - zu kommunizieren ohne zu sprechen. 

Sich einem zutiefst meditativen und doch sportiven Erlebnis hinzugeben!